>> Sie befinden sich auf der Seite  ADAC Procar

 

 

evtl. Gaststart 20?? in der ADAC Procar

Die ADAC Procar bietet eine professionelle Veranstaltungsbühne, auf der ambitionierte Tuner- und Privatteams ihre sportliche Herausforderung finden.
Volle und international geprägte Starterfelder mit vielen verschiedenen Fahrzeugmarken sind ein Indiz für den Erfolg und die Anziehungskraft der Serie.

Viel Action für die Fans versprechen vor allem die sieben Veranstaltungen im Rahmen des Eventpakets der ADAC Masters Weekends, bei denen die Deutsche Tourenwagen Challenge des DMSB - ADAC PROCAR als eine der Hauptserien zusammen mit dem ADAC GT Masters, dem ADAC Formel Masters und dem ATS Formel 3 Cup auftritt.

Die 16 Wertungsläufe der ADAC PROCAR 2013 werden bei acht attraktiven Veranstaltungen auf den populärsten Rennstrecken in Deutschland, Belgien, der Slowakei und Österreich ausgetragen.
 


Pro Rennwochenende absolvieren die Fahrer ein umfangreiches Rennprogramm,das gute Fitness und Kondition erfordert.

- Zwei freie Trainingssitzungen (je 25 Minuten)
- Ein Qualifying (30 Minuten)
- Ein Warm-Up (15 Minuten)
- Erstes Rennen (20 Minuten) mit fliegendem Start
- Reparturpause an den Boxen (15 Minuten)
- Zweites Rennen (20 Minuten) mit stehendem Start


Die ADAC Procar teilt sich in 2 Divisionen:
Division I : Super-2000-Tourenwagen
Division II : 1600-Kubik-Tourenwagen

Prämientopf 
In der Deutschen Tourenwagen Challenge des DMSB - ADAC PROCAR wird allen Teilnehmern gleichermaßen ein umfassendes Leistungspaket geboten, das zur deutliuchen Reduzierung der eigenen Einsatzkosten beiträgt.

• Prämientopf von insgesamt rund 87.000 Euro
daraus:
- 15.000 Euro Preisgeld (inkl. MwSt.) für den Rookie Cup (Fahrer bis 23 Jahre)
- Starterprämie von 900 Euro (inkl. MwSt.) pro Fahrer bei Teilnahme an den Rennen am Red Bull Ring und am Slovakiaring
- Sonderprämie von 400 Euro (inkl. MwSt.) für alle Fahrer ab der dritten Veranstaltung, an der sie teilnehmen (bis zu 2400 Euro pro Fahrer in 2013)

• Presse- und Mediaservice:
- Autogrammkarten
- Pressebilder (schön während der Veranstaltungen)
• Promotion-Maßnahmen bei Veranstaltungen mit den Fahrern
• weitere regelmäßige Aktionsmöglichkeiten für die Partner der Teams und der Serie (z.B. Renntaxi-Fahrten, Incentives etc.)

 

Rookie-Wertung
Eingeschriebene Teilnehmer bis 23 Jahre werden automatisch im separaten "ADAC PROCAR Rookie Cup" berücksichtigt.

Im Rahmen der Wertung wird der junge Nachwuchs im Tourenwagensport besonders gefördert, u. a. mit Preisgeldern und Unterstützung hinsichtlich Marketing, Technik und Präsentation. Bedingung für die Preisgeldvergabe ist, dass die Rookies im darauffolgenden Jahr wieder in der Deutschen Tourenwagen Challenge des DMSB - ADAC PROCAR starten.

Umfassende Vermarktungsmaßnahmen

• Rennzusammenfassungen im ADAC Masters Magazin auf Sport 1
• Live Übertragung der Rennen per Web TV
• Herausgabe eines detaillierten Media-Guides
• Berichterstattung in diversen Print- und Onlinemedien
• Presseinformationen vor, während und nach den Veranstaltungen
• kostenfreier Fotoservice für die Presse
• Kooperationen mit fachspezifischen Medien
• öffentlichkeitswirksame Aktionen mit Partnern und Sponsoren
• informative Homepage mit Newsletterservice